edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLfG

Anita Desai

Geburtstag: 24. Juni 1937
Nation: Indien

von Martina Ghosh-Schellhorn



Anita Desai - Essay

Anita Desai, die heute überwiegend in den USA lebt, ist eine Ausnahmeerscheinung – auch in ihrer indischen Heimat. Das beruht nicht zuletzt auf ihrer Abstammung. Die deutsche Kultur ihrer Mutter lernte Desai, die in Delhi groß wurde, zunächst durch Kinderlieder kennen. Die erste indische Sprache, die Desai beherrschte, war Hindi, die Lingua franca Nordindiens, und nicht Bengali, das ihre Familie väterlicherseits pflegte. Hindi wurde nach ihrer Einschulung vom Englischen verdrängt, so dass Desai, ähnlich wie viele andere anglophone Schriftsteller Indiens, Englisch als ihre eigentliche Muttersprache ansieht, umso mehr, da dies die erste Sprache war, die sie schriftlich beherrschte.

Vielleicht sensibilisiert durch ihre bikulturelle Herkunft ist sich Desai früh des Platzes bewusst geworden, der ihr als Frau vom indischen Patriarchat zugewiesen wurde. In der Ablehnung dieser traditionellen Rollenverteilung entwickelte Desai sich zu einer leisen, aber bestimmten Verfechterin der Grundrechte für die indische Frau. Die Autorin gehört zu den anglophonen Schriftstellern Indiens, die es in den Jahren unmittelbar vor und kurz nach der Unabhängigkeit des Landes zu Ruhm gebracht haben, nicht nur auf dem indischen, sondern auch auf internationalem Parkett. Da die Mehrheit dieser Schriftstellergeneration ...



Der Artikel über Anita Desai ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library