edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLfG

Vladimir N. Vojnovič

Geburtstag: 26. September 1932
Nation: Russland

von Elsbeth Wolffheim und Eckhard Thiele



Vladimir N. Vojnovič - Essay

Vladimir Vojnovič begann seine schriftstellerische Laufbahn ohne den in der Sowjetunion üblichen Besuch des Gorkij-Instituts, zu dem man ihm den Zugang nicht gestattete. Er veröffentlichte zunächst Gedichte, von denen zwei sogar zu Kosmonautenhymnen avancierten. 1961 erschien seine erste Povest' unter dem Titel “My zdez' živëm” (Hier leben wir) zunächst in “Novyj mir”, zwei Jahre später in Buchform.

Sie spielt im Neulandgebiet von Kazachstan, das Vojnovič aus eigener Anschauung kannte. Akteure sind junge Männer und Mädchen, die als Lastwagenfahrer und Landarbeiter auf einer Kolchose arbeiten. Der harte Arbeitseinsatz, der den jungen Leuten abverlangt wird, ist eine Art Bewährungsprobe, an der der Autor – hier noch ganz unkritisch – die Charaktere mißt. Sein Protagonist Georgij ist der gradlinige – allerdings gegen den phrasendreschenden Kolchosvorsitzenden bisweilen aufmuckende – typische junge Held, der pflichtbewußt sein Pensum erfüllt und sogar den Mut hat, Unterschlagungen aufzudecken. Sein Gegenpol ist ein verweichlichter Großstadtjüngling, der Gedichte schreibt und sich sobald wie möglich vom Arbeitseinsatz dispensiert. (Alexander Kaempfe hat darauf aufmerksam gemacht, daß die “Graphomanie, die Schriftstellerei als Hobby”, des öfteren in Vojnovič's Werk thematisiert wird, und ...


Der Artikel über Vladimir N. Vojnovič ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library