edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLG

Bert Papenfuß

Geburtstag: 11. Januar 1956
Nation: Deutschland

von Gerrit-Jan Berendse



Bert Papenfuß - Essay

Stand: 01.06.2006

Die Kritiker scheinen sich darüber einig zu sein: Die Lyrik von Bert Papenfuß ist zum Vortragen und Hören da. Sascha Anderson versuchte 1988 in der Laudatio zur Verleihung des N.C.-Kaser-Preises den Grund hierfür anzugeben: „bert papenfuß-gorek schreibt nicht, er spricht. die schrift ist die last seiner sprache.“ Im gleichen Atemzug stufte Anderson dieses Sprechen als politisches „dichten in aktion, nicht reaktion“ ein.

Hier ist nicht die Rede von einem agitatorische Verse skandierenden Rhetor, sondern von einem Sprachvirtuosen, der seit Anfang der siebziger Jahre schreibt, aber lange Zeit für die breite Öffentlichkeit unsichtbar blieb. Papenfuß hat bis Mitte der achtziger Jahre seine Texte fast ausschließlich im engen Schattenreich der kulturpolitischen Legalität vortragen und als Sänger verschiedener Rock- und Punk-Bands staccato-artig rezitieren können. Ohne die Last der Schriftsprache tragen zu müssen, brachten zum Beispiel Gruppen wie „Sternhagel“, „Rosa Extra“ und „Aufruhr zu Liebe“ dem meist aus Freundeskreisen bestehenden Publikum seine Lyrik mit äußerster Lautstärke zu Gehör. In den siebziger Jahren ergaben sich allerdings auch andere Artikulationsmöglichkeiten für jene jungen Künstler, die den staatlich eingerichteten Veröffentlichungsforen in der DDR ablehnend gegenüberstanden bzw. von ihnen abgelehnt ...



Der Artikel über Bert Papenfuß ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library