edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLG

Birgit Vanderbeke

Geburtstag: 8. August 1956
Nation: Deutschland

von Thedel von Wallmoden und Katrin Blumenkamp



Birgit Vanderbeke - Essay

Stand: 01.06.2008

„Seit ich sprechen kann, leide ich unter stilistischen Sorgen“, heißt es in Birgit Vanderbekes Erzählung „Alberta empfängt einen Liebhaber“. Tatsächlich ist ihre Prosa selbst dort, wo sie kunstlos oder kindlich naiv wirkt, bis ins Detail kalkuliert und gestaltet. Aber dieser Umstand hat Vanderbeke für ihr Debüt „Das Muschelessen“ (1990) keineswegs einhelliges Lob, sondern zunächst eher grämliche Kritik eingetragen. Diese wurde möglicherweise noch dadurch verstärkt, dass sie 1990 überraschend den Ingeborg-Bachmann-Preis zugesprochen bekam, weil die Favoriten in jenem Jahr während der Abstimmung disqualifiziert wurden, da ihre Texte bereits gedruckt vorlagen.

Vanderbekes Erzählung „Das Muschelessen“ wirkt zunächst wie ein Familienmelodram. Die Mutter und zwei Kinder erwarten den Vater zu einem festlichen Abendessen, denn es besteht begründete Hoffnung, dass gerade diese Dienstreise, von der er zurückerwartet wird, seine entscheidende Beförderung bewirken könnte. Doch der Vater bleibt aus, und am Esstisch der Familie vollzieht sich „eine kleine Verschiebung weg vom Normalen, und plötzlich ist alles anders“. Je länger der Vater ausbleibt, um so drastischer zerfällt die Normalität des Familienlebens. Diese ‚Normalität‘ jedoch ist von Kinderdressur und spießiger Aufsteigermentalität geprägt. Auf engstem ...


Der Artikel über Birgit Vanderbeke ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library