edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLfG

Samuel Josef Agnon

Geburtstag: 8. August 1888
Todestag: 17. Februar 1970
Nation: Israel

von Ute Bohmeier



Samuel Josef Agnon - Essay

Als Samuel Josef Czaczkes 1907 in Jaffa eintraf, unterschied er sich von den meisten Juden, die vor dem Ersten Weltkrieg nach Palästina einwanderten: Er kam weder aus Rußland noch war er Sozialist oder Arbeiter, er kannte kein Pogrom und keine materiellen Sorgen, er besaß eine weitgefächerte jüdische und literarische Bildung und gründliche Kenntnisse der hebräischen Sprache. Er fand sofort Anstellung als Sekretär von Organisationen und Institutionen, bereiste das Land, erlebte die Gruppen der Alteingesessenen, Sozialisten, Kleinbürger und Bauern und lernte schnell die führenden politischen, intellektuellen und literarischen Persönlichkeiten kennen. Bereits 1908 wurde im palästinensischen Almanach “Ha-Omer” seine erste Erzählung “Agunot” (Seelenverbannung) veröffentlicht.

Ein reicher, frühzionistischer Einwanderer in Jerusalem verlobt seine einzige Tochter Dina mit einem jungen polnischen Talmud-Gelehrten, baut ihm ein Lehrhaus und eine Synagoge und beauftragt den Künstler Ben Uri, den Toraschrein zu schaffen. Dina verliebt sich in ihn und stößt, eifersüchtig auf Ben Uris fromme Hingabe an seine Arbeit, den Schrein in den Garten. Ben Uri, vom Rabbi und der erregten Gemeinde selbst dieser Entweihung verdächtigt, verschwindet aus Jerusalem, der Schrein wird durch einen einfacheren ...


Der Artikel über Samuel Josef Agnon ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library