edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLfG

Nazım Hikmet

Geburtstag: 20. Januar 1902
Todestag: 3. Juni 1963
Nation: Türkei

von Gisela Kraft und Wolfgang Riemann



Nazım Hikmet - Essay

Nazım Hikmets Berühmtheit ist von massenpsychotischer Art, sie beruht am wenigsten auf der Kenntnis seines Werkes. Sein Leidensweg durch türkische Gefängnisse und sein glühendes Bekenntnis zum kommunistischen Humanismus haben ihn zum Idol auch jener Gleichgesinnten werden lassen, denen seine Dichtung nur bruchstückweise vertraut ist. Immerhin, ein einzelner Satz wie dieser: “Da drinnen schweigen wir, wie eine Kugel im Gewehrlauf schweigt”, weist schon poetische Energie aus, die sich im Gesamtwerk bestätigt. Hikmet hat es verdient, daß die Leser in aller Welt ihn endlich genauer zur Kenntnis nehmen, daß die Bewunderung für den Humanisten aus voller kritischer Erfahrung auf den Dichter ausgedehnt wird. Auch in der Türkei steckt diese Arbeit noch in den Anfängen, da das langjährige Verbot seiner Schriften ihre Lektüre verhinderte und lediglich die Mythenbildung vorantrieb.

Hikmets Jugend – mehrere Ortswechsel bis zur Niederlassung in Istanbul, Scheidung der Eltern in seinem sechzehnten Lebensjahr, die erste Besetzung Istanbuls durch alliierte Mächte, die sich den Zusammenbruch des Osmanischen Reiches kolonialistisch zunutze machen wollten (1918) – kann nicht ,behütet’ genannt werden. Doch bot die Familie, die der führenden osmanischen Schicht ...



Der Artikel über Nazım Hikmet ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library