edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLfG

Tomás González

Geburtstag: 18. März 1950
Nation: Kolumbien

von Horst Hina



Tomás González - Essay

Stand: 15.02.2014

Tomás González galt lange als „das bestgehütete Geheimnis der kolumbianischen Literatur“, wie 2006 der Kritiker Andrés Felipe Solano in der Zeitschrift „Arcadia“ schrieb. Eine Zeit lang war González in Deutschland bekannter als in Kolumbien, dank der Übersetzungen von Peter Schultze-Kraft im Schweizer Kleinverlag „edition 8“, wo fünf Werke von Tomás González erschienen und vom Übersetzer kenntnisreich kommentiert worden sind (ein sechster Roman erschien sogleich bei S. Fischer). Im deutschen Sprachraum haben diese Werke zahlreiche enthusiastische Kritiker gefunden. Später wurde González auch ins Französische übersetzt, und auch hier war die Aufnahme sehr positiv. Eine der Ersten, die das literarische Potenzial des Autors erkannte, war die Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek, die in einer häufig zitierten Äußerung den Autor als besonders „rein“ bezeichnete, was sowohl auf den literarischen Stil als auch auf die Persönlichkeit des Autors bezogen werden kann.

Kolumbianische Literatur ist in europäischer Vorstellung hauptsächlich mit dem Namen Gabriel García Márquez und dessen „magischem Realismus“ verbunden. Dieser Vorstellung entspricht das Werk von Tomás González nur bedingt. Sicher lassen sich Elemente des magischen Realismus in seinem Werk nicht leugnen, aber mit diesem Begriff würde ...



Der Artikel über Tomás González ist nur einer von derzeit mehr als 650 Artikeln über Leben und Werk herausragender Schriftsteller des 20. und 21. Jahrhunderts im „KLfG – Kritisches Lexikon zur fremdsprachigen Gegenwartsliteratur“ Das KLfG bietet ausführliche Biografien, verzeichnet alle Originalausgaben und sämtliche Übersetzungen ins Deutsche sowie die wichtigste Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library