edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLG

Alex Capus

Geburtstag: 23. Juli 1961
Nation: Schweiz

von Peter Langemeyer



Alex Capus - Essay

Stand: 15.05.2015

In einem Gespräch, das er mit seinem Verleger führte (und bei dem reichlich Alkohol floss), hat Alex Capus seinen poetologischen Wunschtraum einmal so formuliert: „Ich würde sehr gern mal einen kompletten Roman mit allem Drum und Dran schreiben, der von Anfang bis Ende ausschließlich aus Fakten besteht. (...) Eine Geschichte erzählen, deren Handlung sich genau so und nicht anders zu einer ganz bestimmten Zeit tatsächlich zugetragen hat, zwischen Menschen, die es wirklich gegeben hat, an einem Ort, den man zweifelsfrei identifizieren und besichtigen kann. (...) Einfach nur Fakten. Die Psychologie der Figuren, jedes Detail der Kulissen, alles, was passiert – einfach nur Fakten. Eine wirklich wahre Geschichte“ („Dichtung und Schnaps“, in: „Beim nächsten Buch wird alles anders“, 2009). Es darf offenbleiben, ob die Figuren fiktiv oder faktisch, der Text fiktional oder faktual ist. Kein Zweifel aber: Der faktuale Roman ist eine Schnapsidee. Einerseits erhebt er den Anspruch, auf die konkrete, historische Wirklichkeit zu referieren. Andererseits ist er ‚nur‘ ein Roman, der sich der Subjektivität des Schriftstellers und einer ästhetischen Konstruktion verdankt. Als ‚Roman‘ gehört ihm wesentlich das Moment des Fiktionalen zu. Und ...



Der Artikel über Alex Capus ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library