edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLG

Dieter Forte

Geburtstag: 14. Juni 1935
Todestag: 22. April 2019
Nation: Deutschland

von Michael Töteberg



Dieter Forte - Essay

Stand: 01.10.2009

„Das deutschsprachige Theater hat einen neuen Autor.“ Mit diesem Satz leitete 1970 Peter Iden seine Kritik zur Uraufführung von „Martin Luther & Thomas Münzer oder Die Einführung der Buchhaltung“ ein. Das erste Theaterstück Dieter Fortes wurde ein Sensationserfolg, in den folgenden Jahren von mehr als 30 Bühnen nachgespielt. Allerorts löste es erregte Diskussionen aus, in Berlin und Köln kam es zum Theaterskandal. Das heftig umstrittene Stück erschütterte die evangelische Welt so stark wie sieben Jahre zuvor Rolf Hochhuths „Stellvertreter“ die katholische. Kirchenhistoriker verfassten Pamphlete und warfen Forte „Falsch-Münzerei“ vor; Bischöfe wetterten gegen die „historische Unverfrorenheit“, mit der hier ein Denkmal vom Sockel gestoßen wurde. Die Uraufführung fiel in die Zeit der Studentenbewegung. Unter dem Einfluss von neomarxistischen Theorien und der dialektischen Aufklärung der Frankfurter Schule wurde von einer neuen Opposition der bisherige Konsens der Gesellschaft kritisch hinterfragt; studentische Seminare betrieben Ideologiekritik und Aufarbeitung der Historie jenseits der offiziellen Geschichtsschreibung. Die materialistische Perspektive, in der Forte die Reformation zeigte, passte in diesen Kontext. Iden schrieb in seiner Uraufführungskritik: „Fortes Stück trifft einen empfindlichen Punkt deutschen Geschichtsbewußtseins, und ...



Der Artikel über Dieter Forte ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library