edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLG

Dirk Kurbjuweit

Geburtstag: 3. November 1962
Nation: Deutschland

von Andreas Wirthensohn



Dirk Kurbjuweit - Essay

Stand: 15.02.2014

Der Journalist Dirk Kurbjuweit ist das, was man auf den ersten Blick als „Nebenerwerbsschriftsteller“ bezeichnen könnte. Betrachtet man jedoch seine journalistischen und literarischen Arbeiten genauer, so zeigt sich, dass sich beide Tätigkeiten jeweils wechselseitig beeinflussen. So spielt etwa in Kurbjuweits Sachbüchern – vor allem in „Unser effizientes Leben“ (2003), das sich mit dem Einfluss der Unternehmensberater von McKinsey befasst, aber auch in dem originellen Porträt Angela Merkels (2009) – das subjektive, erlebende Element eine durchaus wichtige Rolle, während die Romane andererseits immer wieder tagesaktuelle Ereignisse und Fragestellungen aufgreifen. „Ich sehe die Welt mit einem Reporterauge, und das fließt in die Bücher ein“, sagte Kurbjuweit im Interview mit der „Hamburger Rundschau“ (3. 6. 1999). Aufgrund der „poetischen Lizenzen“ kann die Literatur dann aber über diese „Wirklichkeitswelt“ hinausgehen, sie wird zur „Möglichkeitswelt“ mit ihrer eigenen, dichterischen Wahrheit: „In den Romanen kann ich möglich machen, was sonst nicht möglich sein kann und darf.“ (Ebd.)

Das wird schon in Kurbjuweits Debüt „Die Einsamkeit der Krokodile“ (1995) deutlich, das mit den Genreelementen des Provinz- wie des Kriminalromans spielt: Ausgangspunkt und Grundlage der Geschichte sind die journalistischen Recherchen ...



Der Artikel über Dirk Kurbjuweit ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library