edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLG

Rafael Seligmann

Geburtstag: 13. Oktober 1947
Nation: Israel, Deutschland

von Christoph Schmitt-Maaß



Rafael Seligmann - Essay

Stand: 01.03.2007

„Ignoranz ist schlimmer als Feindschaft“, schreibt Rafael Seligmann, „sie ist darüber hinaus dumm und nutzlos. Laßt uns zumindest streiten. Voneinander los kommen wir sowieso nicht.“ Als Seligmann in den 1980er Jahren in einer renommierten Bonner Buchhandlung nach jüdischer Gegenwartsliteratur fragte, empfahl die Buchhändlerin nach langem Suchen verlegen Anne Franks Tagebuch. Dies sei ihm Ausgangspunkt seiner literarischen Beschäftigung mit dem schwierigen Verhältnis zwischen Juden und Deutschen geworden, das eben von ängstlicher Ignoranz von beiden Seiten geprägt sei. Es gehe ihm, wie er in zahlreichen Interviews und Artikeln wiederholt äußerte, darum, Normalität in diese komplexe Beziehung zu bringen – mit Witz und mit Ironie, die die um Vergebung bittenden Gojim, die nichtjüdischen Deutschen, ebenso auf Distanz hält wie die großzügig vergebenden deutschen Juden.

Den Kampf gegen einen „Terror der politischen Korrektheit“ ficht der Autor bereits in seinem von Kritik wie Publikum wohl am meisten beachteten Erstlingsroman „Rubinsteins Versteigerung“ (1989).

München-Lehel, Ende der 1960er Jahre: Obwohl bereits 21 Jahre alt, hat der Abiturient Jonathan (Jonny) Rubinstein „noch nicht gevögelt“, sich nicht einmal getraut, eine Frau anzusprechen: Während die jüdischen Mädchen „mit einer Rechenmaschine ...


Der Artikel über Rafael Seligmann ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library