edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLG

Urs Jaeggi

Geburtstag: 23. Juni 1931
Todestag: 13. Februar 2021
Nation: Schweiz

von Gisela Ullrich



Urs Jaeggi - Essay

Stand: 01.10.2010

Ausbrechen aus den Gewohnheiten und Verfestigungen gesellschaftlicher Rollen war Jaeggis Thema schon, als es noch nicht in Mode war. Die Protagonisten seiner Romane und Erzählungen verlassen Familie und Beruf oder begeben sich in Außenseiterpositionen, um neue Erfahrungen zu machen. Ihre Suche nach einem intensiveren Leben ist ein Experiment mit offenem Ausgang. Die vorsichtig formulierten Hoffnungen, die am Ende von Jaeggis Romanen stehen, sind eher Frage als Gewissheit. Seine Helden sind unentschieden zwischen zwei Existenzen: hier und dort, also weder hier noch dort. Sie sind engagiert und distanziert, zugehörig und fremd. Weil sich alles von verschiedenen Seiten aus ansehen lässt, weil es immer Gründe und Gegengründe gibt, finden sie keine eindeutigen Lösungen.

Diese abwägende Nachdenklichkeit seiner ‚Helden‘ ist auch dem Autor eigentümlich, der bereits in seinem ersten Roman „Die Komplicen“ eine ihr adäquate Form gefunden hat. Sie charakterisiert auch den Soziologieprofessor Jaeggi, der ungefähr zur gleichen Zeit begann, wissenschaftliche Arbeiten zu veröffentlichen (von denen hier nur auf „Ordnung und Chaos. Der Strukturalismus als Methode und Mode“ (1968) und „Kapital und Arbeit in der Bundesrepublik“ (1973) hingewiesen sei). Jaeggi ...



Der Artikel über Urs Jaeggi ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library