edition text+kritik | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.
Suche
in


KLG

Wilhelm Genazino

Geburtstag: 22. Januar 1943
Todestag: 12. Dezember 2018
Nation: Deutschland

von Thomas Reschke (E/B) und Michael Töteberg (B)



Wilhelm Genazino - Essay

Stand: 15.02.2019

Das Erstlingswerk des 22-jährigen, den Roman „Laslinstraße“, sah der Autor später als „Jugendsünde“ an; er habe halt unbedingt einen Roman schreiben wollen. Doch die fast manische Fixierung auf die Trivialitäten des Alltags lässt schon den Autor der „Abschaffel“-Trilogie erkennen, jenes Psychogramms eines Angestellten, mit dem Wilhelm Genazino 12 Jahre später bekannt wurde. Dass der erste Roman so gut wie nicht beachtet wurde, ist dem Autor demnach eher recht. Ein Erfolg hätte ihn zum Weiterschreiben verleitet, obwohl er gar nichts mehr zu sagen gehabt hätte.

In einem langen, ganz unsentimentalen Monolog schildert der 19-jährige Unterprimaner Axel Degen seinen Versuch, sich der Enge seiner kleinbürgerlichen Herkunft zu entziehen. Die oft gewaltsame Metaphorik des Textes, seine disziplinlos taumelnde Syntax, eine mit Adjektivreihungen und Neologismen auftrumpfende Beschreibungswut sind als Reaktion auf die emotionale Totenstarre der Eltern zu verstehen: „Keinen ihrer Gedanken ließen sie überspringen in die Luft, alles behielten sie für sich.“ (S. 8) In der täglichen ‚Isolationsfolter‘ der Zweizimmer-Wohnung zerstört das Fernsehen jede Möglichkeit zur Kommunikation: „Aber die blaue Stimme übertönte alles, meine Gedanken wurden zu ...


Der Artikel über Wilhelm Genazino ist nur einer von derzeit mehr als 700 Artikeln über Leben und Werk herausragender deutschsprachiger Autoren im „KLG – Kritisches Lexikon zur deutschsprachigen Gegenwartsliteratur“. Das KLG bietet neben Biogrammen und ausführlichen Essays über Werk und Wirkung auch jeweils ein Werkverzeichnis und eine Bibliographie der Sekundärliteratur.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.




Lucene - Search engine library